Dickblättrige Maerua (Maerua crassifolia), Kapverngewächse (Capparidaceae)

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Sahara, vorallem Zentral- und Südsahara. Sandige Böden in der Steinwüste.


Kennzeichen: Baum, bis 10 m. Blätter fleischig, stabil, oval oder an der spitze eingekerbt. Blüten: 4 weisse Blütenblätter, auffallend sind vorallem die langen Staubblätter.

Blütezeit: März (?)

Fundort: z.B. Jebel Bani

Besonderes: die Maerua wird sehr gerne als Futterpflanze geweidet. Deshalb trifft man oft stark verbissene Bäume an.

  • Maerua_1
  • Maerua_2