Von allen in Norwegen neu zugelassenen PWs waren 2017 fast die Hälfte (47.6%) Elektroautos. Norwegen fördert E-Autos von Staates wegen: Für sie müssen weder Fahrzeugsteuer noch Maut bezahlt werden, auf öffentlichen Parkplätzen dürfen sie gratis parkiert und an öffentlichen Ladestationen gratis betankt werden, und man darf mit ihnen in den Städten die Busspur benutzen.
Norwegen ist zudem sehr engagiert in der Forschung und Entwicklung von Elektro-Motoren für Schiffe, da konventionelle Schiffsmotoren bei der Verbrennung von Schweröl sehr viele Schadstoffe produzieren.

 

Eine Notiz vom Nachbarn Schweden: Volvo gab 2017 bekannt, dass sie ab 2019 keine Benzin- und Diesel-Fahrzeuge mehr produzieren wollen, sondern nur noch Elektro- oder Hybrid-Autos. Im März '18 stellte Volvo den weltweit ersten vollelektrischen Lastwagen vor. Er soll 2019 auf den Markt kommen.